Interface Wien Logo
 

Summer City Camps

Beitrag über Summer City Camps auf ORF am 23. Mai 2020.

Die Summer City Camps sind das Sommerferienbetreuungsangebot der Stadt Wien. Bereits 2019 wurde ein erstklassiges und kostengünstiges Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Es reicht von vielfältigen Kreativ- und Spielaktivitäten über Sportangebote, Ausflüge und Workshops zu Themen wie Umwelt, Technik, Wissenschaft, u.v.a. Auch zweiwöchige Schwimmlernkurse werden angeboten.

2020 gehen die Camps in die nächste Runde! Die Summer City Camps finden von 6. Juli bis 4. September 2020 in Wien statt. Schulkinder können wochenweise ganztägig in der Zeit von 8 bis 17 Uhr für ein Camp angemeldet werden. Ein gesundes Mittagessen und Jausen sind inkludiert. Es besteht die Möglichkeit, das Kind nach Voranmeldung ab 7:15 Uhr zu bringen bzw. bis spätestens 18 Uhr abzuholen. Für Jugendliche ab 11 Jahren gibt es darüber hinaus eine kostenlose Lernförderung in Deutsch, Mathematik oder Englisch. Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen stehen die Camps ebenfalls offen.

Organisiert werden die Summer City Camps in Zusammenarbeit von: Wiener Familienbund, Wiener Kinderfreunde, Verein Zeit!Raum, Hi Jump Wien, ASKÖ-WAT Wien, Wiener Volkshochschulen, Interface Wien. Koordination und Anmeldung erfolgt über BiM – Bildung im Mittelpunkt. Das Projekt, über das im Sommer mehr als 6000 Kinder und Jugendliche betreut werden, wird von der Stadt Wien gefördert.

Anmeldemöglichkeit und weitere Infos zu den unterschiedlichen Betreuungsangeboten finden Sie
im Folder Summer City Camps 2020 oder unter www.summercitycamp.at.





Das Projekt Summer City Camp wird gefördert von Stadt Wien - Bildung und außerschulische Jugendbetreuung.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Kursangebot

MA17 Logo