Ich bin in Wien zu Haus!

Vom riesigen gold-gerahmten Portrait der Kaiserin Maria Theresia über den Mini-Stephansdom bis hin zum Pferd in mittelalterlicher Rüstung gibt es im Wienmuseum allerlei Spannendes zu entdecken – vor allem auch für neue Wiener*innen!

Ein Kunstprojekt zeigt nun Jugendliche unserer Basisbildungskurse beim Entdecken ihrer neuen Heimat und lichtet sie mit einem klaren Statement für ihr neues Zuhause ab. In und um das Wienmuseum entdecken die Teilnehmer*innen allerlei Interessantes, Schönes und Kurioses und posieren davor mit einem großen „Ich bin in Wien zu Haus!“-Schild. Die entstandenen Bilder spiegeln die Vielfalt von Wien wider, erzählen Geschichten und geben Integration ein Gesicht.

Projektidee und Fotoserie stammen von Esin Turan, unserer langjährigen und wunderbar talentierten Kreativbegleiterin des Projekts InterSpace – Basisbildung für Jugendliche!

Weitere Artikel

Freunde finden im Jugendcollege!

Anmeldung fürs Sommercollege startet

Der Sommer kommt! Und passend zu den sommerlichen Temperaturen startet auch die Anmeldung für unsere neuen kostenlosen Sommercollege-Kurse für alle neu zugewanderten Schüler*innen weiterführender Schulen!
Im Rahmen des Projekts Jugendcollege StartWien bietet das Sommercollege Wiener Schüler*innen weiterführender Schulen die Möglichkeit in den Sommerferien ihr Deutsch für die Schule aufzufrischen.

Weiterlesen

Schriftlos heißt nicht sprachlos

Ein gutes Buch für den nächsten Regentag? Eines, wo so richtig die Sonne im Herz aufgeht? Das zum Nachdenken anregt und trotzdem zum Schmunzeln bringt? Suchen Sie nicht weiter – hier ist es! Unter dem Titel „Schriftlos heißt nicht sprachlos – Kaleidoskop der Worte: Spiegelungen, bunte Bilder und vielfältige Perspektiven“ publiziert die Zentrale Beratungsstelle für Basisbildung und Alphabetisierung neuen Lesestoff und bietet damit Lernenden aus der Basisbildung die große Bühne.

Weiterlesen
Interface Wien beim Internationalen Frauentag im Wiener Rathaus

Interface Wien beim Internationalen Frauentag im offenen Rathaus

„Ladies first!“ hieß es am Freitagnachmittag, als sich die Pforten des Wiener Rathauses öffneten. Unter dem Motto „Wien, wie sie will“ lud die Stadt Wien anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März ins Rathaus, um besondere Angebote für Mädchen und Frauen zu entdecken. Auch wir von Interface Wien waren dabei!

Weiterlesen
de_ATDeutsch (Österreich)